Zielgruppe

Wir bieten Einzelbetreuung

imagefür normalbegabte, verhaltensauffällige, drogen- und psychischgefährdete jugendliche Mädchen und Jungen im Alter von 13-19 Jahren, die pädagogisch wie schulisch einer intensiven und professionellen Betreuung bedürfen. Durch die individuelle Einzelbetreuung können wir auf aktuelle Themen und Defizite unserer KlientInnen eingehen.

 

Unser Platzierungsangebot

  • imageKrisenintervention (z.B. als Option zur geschlossenen Unterbringung)
  • Pädagogische Beobachtung (Beo ohne psychologisches Gutachten)
  • Zwischenplatzierung (erfahrungsgemäss geeignet nach einer geschlossenen Unterbringung)
  • Erstplatzierung – pädagogische Abklärung (oft junges Klientel)
  • Time-out (meist aus Schul-oder Berufsausbildungsheimen)

 

 

Ziel

imageDie Jugendlichen finden sich bei ANEM quasi in einer Laborsituation wieder: Abgeschirmt von ihrem sozialen Umfeld sowie von der Gesellschaft. Im abgelegenen Wald lernen sie schnell auf sich selbst zurückzukommen und mit unserer Unterstützung ihre Situation zu reflektieren. Intensiver Schulunterricht weckt meist die verloren gegangene Lust am Lernen. Erfolgserlebnisse fördern ihr Selbstbewusstsein. Die Familie als einzige Kontaktperson (telefonisch und an WE) rückt wieder mehr ins Zentrum. Reflexion, Progression im Lernbereich, Selbsteinschätzung und adäquate Nähe zur Familie sind Hauptziele unserer Arbeit.

 

Kontakt: ANEM, Catrin Müller und Andrea Schiavi, Cola, Postfach, 6994 Aranno, Telefon 091 600 31 00, Mail: aeacat@yahoo.com